Stelle

Wir suchen ab dem 01.11.20 eine Nachmittagsbetreuung für unsere Schule in Radolfzell, in den Zeiten von 13.30 – 16 Uhr. Betreuung erfolgt von Montag bis Freitag.
Es geht um derzeit 9 Kinder im Alter von ca. 6-13 Jahren. Sie haben ein gutes Gefühl zu Kindern und vll sogar einen pädagogischen Hintergrund….lieben den Umgang mit Menschen und mögen es in einem tollen Team zu arbeiten??? Dann bewerben Sie sich bei uns!!!

Mathelehrer

Wir suchen: coole Lehrperson für Mathematik (VZ, 26 Stunden/Woche) ab September 2020

Wir suchen Menschen,
– die unsere Schule mit Kompetenz, hoher Empathie, Engagement und Kreativität mitgestalten wollen
– mit Offenheit und Interesse auf unser Konzept (Kurzversion auf unserer Homepage einsehbar) schauen
– die Freude an der Weiterentwicklung eines innovativen Schulkonzeptes haben
– die Teamfähigkeit, Flexibilität und Offenheit als Eigenschaft haben
– die Interesse an einer inklusiven demokratischen Bildung haben
– die offen für die Zusammenarbeit in einem multipädagogischen Team sind
– die aus Leidenschaft Mathematik vermitteln können und wollen
– die Begeisterung zum Lernen und Neugierde wecken können

Wir bieten Ihnen:
– erwartungsfrohe Menschen jeden Alters
– Freiraum und Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Konzeptes
– die Möglichkeit, Mathematik auch auf einem alternativen Weg zu vermitteln
– Miterleben und Mitgestalten
– Fortbildungen
– Gute Entlohnung

(optimalerweise mit 2. Staatsexamen, Mathematiker oder Physiker)

Neugierig? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an l.petrovsky@rheinklangschule.de oder per Post an Freie Schule Rheinklang, Fürstenbergstr. 1a, 78315 Radolfzell, zu Hd. Lydia Petrovsky.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Stellenausschreibung2020

ACHTUNG!

Wir suchen: Lehrperson für Mathematik (VZ) ab September 2020
(optimalerweise mit 2. Staatsexamen oder dipl.Waldorflehrer)

Schulbegleitungen (gerne mit sonderpäd. Hintergrund)

Sportlehrkraft mit Schein (als Vertretung) für Mittel-und Oberstufe ab sofort


Wir wünschen Menschen,

  • die unsere Schule mit Kompetenz, hoher Empathie, Engagement und   Kreativität mitgestalten wollen
  • mit Offenheit und Interesse auf unser Konzept (Kurzversion auf unserer Homepage einsehbar) schauen
  • die Freude am Aufbau und Weiterentwicklung eines innovativen Schulkonzeptes haben
  • die Teamfähigkeit, Flexibilität und Offenheit als Eigenschaft haben
  • die Interesse an einer inklusiven demokratischen Bildung haben
  • die offen für die Zusammenarbeit in einem multipädagogischen Team sind

Wir bieten Ihnen:

  • erwartungsfrohe Menschen jeden Alters
  • Freiraum und Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Konzeptes
  • Miterleben und Mitgestalten
  • Fortbildungen
  • Gute Entlohnung

Neugierig? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an l.petrovsky@rheinklangschule.de oder per Post an Freie Schule Rheinklang, Fürstenbergstr. 1a, 78315 Radolfzell, zu Hd. Lydia Petrovsky.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Lydia Petrovsky

Vortrag2020

Workshop & Vortrag mit Michael Hüter
Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

ACHTUNG:

Die Veranstaltung wurde aus behördlichen Gründen abgesagt und wird verschoben. Die gekauften Karten können zurück gegeben und erstattet werden. Ein neuer Termin wird durch die Presse, auf Facebook und auf der Homepage ( www. Rheinklangschule.de und www.Michael-Hueter.org) bekannt gegeben.
Bleiben Sie gesund und wachsam!
Ihr Rheinklangteam

Kartenvorverkauf/Reservierung:  (Karten für den Workshop und Vortrag nur über vortrag@rheinklangschule.de und gegen Vorauszahlung, Versand per Post)

Reservierung ab sofort: vortrag@rheinklangschule.de, Abholung der Karten bis spät. 19 Uhr, danach erfolgt Weitergabe an die Abendkasse

Vorverkauf ab 10.2.20 bei:

Buchhandlung Odilia, Überlingen

Buch Greuter, Radolfzell

Eugens Cafè und Restaurant, Konstanz (Brotlaube)

Informationen zum
Vortrag Michael Hüter im Scheffelsaal am 31.3.

Termin:

31.3.20 16.00 Uhr -17:30 Uhr Workshop mit M. Hüter für Eltern und werdende Eltern

(Teilnehmerzahl begrenzt auf 21 Personen) Thema: „Glück-Beziehung-Bildung?“

Einlass ab 18:30 Uhr –19:30 Uhr Vortrag

Ca. 20:30 Uhr Podiumsdiskussion mit

M. Hüter, Kindheitsforscher, Historiker, Pianist (https://www.michael-hueter.org/kindheit_6_7)

Dr. G. Medicus, ist ein österreichischer Humanethologe und evolutionsbiologisch denkender Psychiater

U. Daecke,

Waldorflehrer von 1976 bis 2016, unterrichtete in Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe, mit Abnahme von allen Prüfungen (Realschulabschluss,
Fachhochschulreife, Abitur). 20 Jahre in leitender Funktion an der Waldorfschule in Überlingen tätig (Schulleiter). Die derzeitige Beschäftigung ist, Wege zu finden
für sensible und hochsensible Kinder, die in den Regelschulen aus welchen Gründen auch immer nicht klar kommen, krank werden oder gar die Schule verweigern.

Ort: Scheffelsaal, ca. 1 Minute vom Bahnhof Radolfzell entfernt